GESUNDHEIT

Gesund in den Winter

Oktober 11, 2016
Sole-Gradieranlage im Wellnesshotel Goldener Ochs

Tipps für starke Abwehrkräfte, die Sie gut durch die kalte Jahreszeit bringen

Mit den kühleren Tagen steigt auch die Gefahr für Erkältungen. Öffentliche Verkehrsmittel, Schulen, Kindergärten und Menschenansammlungen sind gefährliche Orte, wo sich Viren verteilen. Um sich die Krankmacher gar nicht erst einzufangen, braucht es ein stabiles Immunsystem. Viele der Tipps sind für einen gesunden Lebensstil ohnehin selbstverständlich, doch werden sie oft aus verschiedensten Gründen nicht oder nicht genug beachtet. Beherzigen Sie folgende Ratschläge, um Ihr Immunsystem aufzubauen und gut durch den Winter zu kommen.

Nach draußen gehen

Die Sole-Gradieranlage verbessert die Widerstandsfähigkeit der Atemwege

Auch wenn es überholt klingen mag, so schafft frische Luft die Grundlage für ein gutes Immunsystem. Bereits Mütter gehen mit ihren Babys täglich an die frische Luft, und das aus gutem Grund. Gerade die kühle Luft fördert das Immunsystem, gleichzeitige Bewegung lässt uns außerdem tief durchatmen, was den Körper mit mehr Sauerstoff versorgt.

Guter Schlaf

Wer etwas auf seine Gesundheit hält, schenkt dem Körper genügend Ruhe. 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht sind daher ein Muss, um die Abwehrkräfte des Körpers zu unterstützen. Denn im Schlaf werden Antikörper produziert, die für die Gesundheit wichtig sind. Wer schlecht (ein)schläft, kann es mit Sport tagsüber probieren, abends Stress wie z.B. angeregte Gespräche vermeiden und nicht mehr vor dem Computer sitzen. Stattdessen helfen beruhigende Tätigkeiten, wie ein schönes Buch lesen oder Meditation.

Gute Ernährung

Ebenso kann nicht oft genug betont werden, dass Ernährung eine wesentliche Rolle für ein starkes Immunsystem spielt. Besonders hervorzuheben ist Gemüse, das roh oder gedämpft mit zahlreichen Vitaminen und gesundheitsfördernden sekundären Pflanzenstoffen wie Antioxidantien versorgt.

Alkohol und Tabak vermeiden

Diese Substanzen wirken giftig auf den Körper und belasten damit das Immunsystem, je häufiger sie konsumiert werden, ganz von den abhängig und krank machenden Wirkungen abgesehen. Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes, indem Sie Alkohol und Nikotin verringern oder im Idealfall ganz vermeiden.

Viel Wasser trinken

Dem Körper genug Flüssigkeit zuzuführen ist wichtig, damit der Körper Gifte ausscheiden kann, und genau diese möchte man ja loswerden, um gesund zu werden und zu bleiben. 2 bis 3 Liter Wasser pro Tag dürfen es schon sein, wobei dazu auch Wasser zählt, das mit der Nahrung (Obst und Gemüse) aufgenommen wird.

Bleiben Sie gesund und stärken Sie Ihr Immunsystem auf einfache und natürliche Weise! Das Team des Hotels Goldener Ochs wünscht Ihnen erkältungsfreie Wintermonate, die Sie auch einmal für einige schöne Tage im verschneiten Salzkammergut nutzen können. Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage für einen entspannten Urlaub in Bad Ischl!

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN