BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT

In luftigen Höhen ….

Juni 5, 2014
Katrin Klettersteig ©katrinseilbahn

Katrin Klettersteig ©katrinseilbahn

Das man auf der Katrin – den Ischler Hausberg – herrliche Wanderungen unternehmen kann, dass ist weithin bekannt. Etwas unbekannter ist jedoch noch der Klettersteig, welcher 2011 eröffnet wurde.

Der 300 m lange Steig verläuft immer recht luftig über die Kante der steilen Nordabbrüche, ist dabei jedoch nie richtig schwer. Direkt beim großen Gipfelkreuz steigen Sie aus der Wand. Für den Zustieg legen Sie eine knapp 30 minütige Wanderung von der Bergstation aus ein. Beim Klettern absolvieren Sie 320 Klettermeter auf 210 Höhenmeter. Der Steig ist durchgehend mit einem 14 mm Stahlseil gesichert und nur mit einer Klettersteigausrüstung begehbar.

Während Ihrer Klettertour genießen Sie beim Aufstieg die traumhaften Aussichten auf die umliegenden Seen: Traunsee, Wolfgangsee, Nussensee, Schwarzensee und Fuschlsee. Beim Ausstieg und Abstieg haben Sie einen herrlichen Blick auf den Hallstättersee und Dachstein. Bei besonders klarer Sicht erkennt man sogar den bayrischenTachingersee.

Dank der Katrin-Seilbahn ist dies eine schöne Nachmittagstour von ca 2 Stunden. Nach erfolgreicher Klettertour empfiehlt sich eine Einkehr in der Katrin-Alm oder auf der Sonnenterrassen des Berggasthofs.

Erfahrungsberichte unsererseits können wir über den Klettersteig leider keine liefern, da der Goldene Ochs an Höhenangst leidet.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN