Browsing Category

Goldener Ochs

Adventkalender, BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Salzkammergut

Ischler Krippenspiel

Dezember 11, 2019

Das älteste religiöse Volksspiel Oberösterreichs

Nach vierjähriger Pause wird heuer in Bad Ischl wieder das über 300 Jahre alte „Ischler Krippenspiel“ aufgeführt. Es ist das älteste religiöse Volksspiel Oberösterreichs und geht auf einen Codex aus dem Jahre 1654 zurück.

Geschichte

Im Linzer Landesmuseum befindet sich eine Handschrift aus dem Jahre 1725, die die älteste bekannte Fassung des „Ischler Krippenspiels“ darstellt. Aus dem vorigen Jahrhundert sind mehrere festliche Aufführungen mit über 100 Mitwirkenden bekannt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Tradition des Krippenspieles von der „Ischler Volksspielgruppe“ fortgesetzt, die das Werk nun alle vier Jahre zur Aufführung bringt. Die urtümliche Mundart der Hirtenszenen ist bis heute erhalten geblieben.

Das älteste religiöse Volksspiel begeistert noch heute

Beim Ischler Krippenspiel handelt es sich um das älteste religiöse Volksspiel in Oberösterreich. Der Text erschien in der ‚Sammlung alter Hirtenlieder und Weihnachtsspiele‘ des Florianer Chorherren Wilhelm Pailler im Jahre 1880 zum ersten Mal in Druck. Der Herausgeber beruft sich dabei auf einen Ischler Codex aus dem Jahre 1654, der aber leider verschollen ist.

Eine Ausnahme für den Kaiser

Im Linzer Landesmuseum befindet sich eine Handschrift aus dem Jahr 1725 – es ist dies die älteste bekannte Fassung des Ischler Krippenspiels. Einmal wurde das Ischler Krippenspiel sogar zum Geburtstag des Kaisers am 18. August (!) 1870 aufgeführt.

Über viele Jahre hinweg, war der Text zum Ischler Krippenspiel verloren und wurde erst wieder 1922 entdeckt. Damit konnte in der Saison 1922/1923 mit der von Vockner dazu komponierte Musik, das Krippenspiel wieder aufgeführt werden. Nach dem 2.Weltkrieg hat die Ischler Volksspielgruppe die Tradition wieder aufgenommen und bringt das Ischler Krippenspiel seither alle 4 Jahre zur Aufführung

2019 wird das Ischler Krippenspiel wieder aufgeführt

Lassen Sie sich diese Stück überlieferter Tradition nicht entgehen und buchen Sie direkt online Ihren Aufenthalt im Goldenen Ochs oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Goldener Ochs, Salzkammergut, Winter im Salzkammergut

Kripperlroas

Dezember 11, 2019

Die Jahrhundertalte Tradition der Weihnachtskrippen

Die Anfertigung von Weihnachtskrippen ist in Bad Ischl eine jahrhundertalte Tradition. Viele alte Krippen sind in Privatbesitz. Alljährlich können diese in der Zeit von 26. Dezember bis 2. Februar direkt beim Besitzer/Erbauer besichtigt werden. Bei der „Kripperlroas“ geht es mit der Pferdekutsche von Aussteller zu Aussteller.

Krippenausstellung im Museum

Jedes Jahr begeistert die Krippenausstellung Gross und Klein im Museum von Bad Ischl. Doch eine sticht immer besonders hervor – die Kalsskrippe

Berühmte Ischler Krippen

Die berühmteste der zahlreichen Ischler Krippen ist die Kalsskrippe. Ihr heutiger Standort ist das Museum der Stadt (Haus Austria). Die Ischler Heimatkrippe geht auf das Jahr 1838 zurück. Der Salinenbeamte Franz Oberleitner gelobte den Bau einer grossen Weihnachtskrippe, wenn ihn nur endlich ein Nachkomme geboren würde. Gesagt, getan. Kaum befand sich die Krippe im Bau, wurde der erste Sohn geboren. Auf dieses Ereignis hin wurde die Krippe umgehend um eine Votivkirche erweitert. Jahr für Jahr wurde die Krippe grösser. In ihren jetzigen Endzustand umfasst sie nun rund 300 Figuren.

Die Kalss-Krippe

Nach dem Ableben von Franz Oberleitner ging die Krippe in den Besitz vom Kaufmann Johann Kalss über und wurde fortan „Kalss-Krippe“ genannt. Auch der neue Besitzer war ein leidenschaftlicher Krippenbauer. Schon bald wurde sie zu einer grosse Sehenswürdigkeit von Ischl, nicht nur zur Weihnachtszeit. Die Hauptfiguren und jene im Vordergrund sind bis zu 30 cm groß. Neben der Darstellung der Geburt des Herrn gibt es weitere Darstellungen wie „Die Herbergsuche“, „Das Opfer der Hirten“, „Die Heiligen 3 Könige“, „Das Haus Nazareth“, „Die Hochzeit zu Kanaa“ und viele mehr. Ein besonderes Merkmal der Kalss-Krippe – Die Heilige Familie und die Heiligen 3 Könige sind morgenländisch gekleidet, alle anderen Figuren tragen Salzkammergut-Tracht.

Die Kalss-Krippe heute

Heute befindet sich die Kalss-Krippe im Besitz des Ischler Heimatvereins und ist jährlich im Museum der Stadt zu besichtigen. Mittlerweile ist die Krippe mit Licht und Ton ausgestattet. Ein Sprecher erzählt ihre Geschichte und Lichtkegel lenken den Blick auf Ausschnitte und Gruppen, von denen gerade berichtet wird. Dazwischen hören Sie alte überlieferte Hirten- und Weihnachtslieder, die heute noch im Salzkammergut zur Weihnachtszeit gesungen werden.

Weitere traditionelle Krippenaussteller sind

Johann Linortner, August Putz, Franz Gratzer, Josef Moser, Christoph Schmied, Heinrich Neureiter, Alexander Auer (Gasthof „Zum Pfandl“), Johann Grabner (Gasthof „Grabnerwirt“), Robert Schiffer sowie die Stadtpfarrkirche Bad Ischl

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne organisieren wir Ihnen Ihre ganz persönliche Kripperlroas durchs winterliche Bad Ischl senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online.

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Salzkammergut, Wussten Sie

Das Brauchtum der Vogelfänger

Dezember 11, 2019

Heimische Waldvögel im Salzkammergut

Die Tradition des Vogelfangs im Salzkammergut umfasst den Fang einzelner heimischer Waldvögel im Herbst, die Haltung der Vögel außerhalb der Fangzeit in Volièren, und die Waldvogelausstellung am Sonntag vor Kathrein (25. November), in der die schönsten Vögel aufgrund ihrer Farbenpracht, Unversehrtheit und ihres einwandfreien Pflegezustands prämiert werden. Die Vögel werden mit heimischen, über das Jahr gesammeltem Futter versorgt. Im Frühjahr werden die Vögel mit Ausnahme der Lockvögel wieder in die freie Natur ausgelassen.

Vogelfänger im Salzkammergut

Der Vogelfang im Salzkammergut hat eine Jahrhundertealte Geschichte, und wird auch heute noch gelebt. Am Wochenende um den 24. November wurden von den 32 Vereinen im Salzkammergut wieder die schönsten Vögel prämiert und ausgestellt.

Geschichten der Vogelfänger

Der Vogelfang spiegelt sich auch in anderen lokalen Traditionen wider. So gibt es Figuren rund um den Vogelfang in den Weihnachtskrippen des Salzkammerguts, aber auch in Liedern und Gedichten der Region finden die Geschichten und Begebenheiten der Vogelfänger ihren Niederschlag. Das Wissen um das Verhalten der Vögel wurde über Jahrhunderte und Generationen gesammelt und weitergegeben.

Ausstellung im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

Jedes Jahr werden auch im Ischler Kongress & TheaterHaus die schönsten Vögel prämiert. Nur 5 Gehminuten vom Goldenen Ochs entfernt erfahren Sie alles Wissenswerte über diesen alten Brauch.

Nutzen Sie die Zeit vor dem Advent und lernen Sie das Brauchtum näher kennen. Reservieren ganz einfach online Ihr Wohlfühlzimmer bei uns im Goldenen Ochs oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Winter im Salzkammergut

Nebel? Nicht in Bad Ischl!

Dezember 11, 2019

Nebelfreie Kaiserstadt

Sie möchten dem Novemberblues entkommen? Dann erwarten wir Ihren Anruf und im nebelfreien Bad Ischl ist Ihr Zimmer bereits für Sie reserviert.

Sonnenschein im November – in Bad Ischl keine Seltenheit

Bad Ischl – eine charmante Kleinstadt und das kulturelle Zentrum des Salzkammergutes. Ein Kurort mit Tradition und Gespür für den Zeitgeist.

Sommerresidenz des Kaiserhofes

Die Stadt hat eine lange Geschichte, entscheidend geprägt durch die Zeit als Sommerresidenz des Kaiserhofes. 60 Jahre lang kam Franz Josef alljährlich zur Sommerfrische und begründete damit eine Tradition, die auch heute noch an vielen Orten spürbar ist. Und dennoch entsteht nie der Eindruck, hier sei die Zeit stehengeblieben.

Das nebelfreie Bad Ischl lädt ein, die letzten Sonnenstrahlen des zu Ende gehenden Jahres auf den umliegenden Almen zu verbringen.

Ganz egal ob bei Almfesten, Almabtrieben oder Bauernmärkten – bei uns in Bad Ischl wird die gelebte Tradition spürbar.

Sonnenschein im November – in Bad Ischl keine Seltenheit

Bad Ischl – eine charmante Kleinstadt und das kulturelle Zentrum des Salzkammergutes. Ein Kurort mit Tradition und Gespür für den Zeitgeist.

Vorweihnachtlicher Shoppingspass

Nutzen Sie die angenehme Atmosphäre der charmanten Kleinstadt und erledigen Sie bereits jetzt Ihre Weihnachtseinkäufe. Bummelnd durch die historischen Gassen kommt man auf die besten Geschenks Ideen. Eine Vielzahl an kleinen Geschäften ermöglicht Ihnen die idealen Geschenke für Ihre Lieben zu finden.

Im Anschluss gönnen Sie sich eine Stärkung in der weltberühmten Konditorei Zauner, bevor Sie im hoteleigenen Spa-Bereich des Goldenen Ochs die Seele baumeln lassen.

Für Ihre Urlaubsplanung stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online Ihren Urlaub in der Kaiserstadt.

GESUNDHEIT, Goldener Ochs, Salzkammergut

Glücks- & Kraftplätze im Salzkammergut

Dezember 11, 2019

Magische Orte mit positiver Wirkung

Generell verstehen wir unter Glücksplätze jene einzigartigen Plätze, die zur Entfaltung der inneren Sensibilität und zur Selbstfindung aufgesucht werden.

Auf der Suche nach dem Glück

Diese Plätze dienen der Reise zu sich selbst. Glücksplätze sind Plätze, die besondere Harmonie in und hervorrufen, angenehme Erinnerungen wecken, wohltuende Gefühle entstehen, Freude spüren lassen…, oder Plätze, die Lebenswege markant verändert haben. Positives wie Negatives ist anzunehmen – alles was geschieht ist gut! Der Weg zum glücklich leben und zu höherem Bewusstsein führt oft über vorerst negativ anmutende Erlebnisse. Glücksplätze eignen sich auch perfekt dafür, Glücksaboteure (Ängste, Unzufriedenheit, negativ geladene Menschen, negative Einflüsse unterschiedlichster Formen…) in Ritualen zu verabschieden. Das Salzkammergut ist besonders reich an Glücksplätzen. Eine Gruppe sensibler Menschen, die sich schon seit vielen Jahren mit der Faszination des Salzkammergutes auseinandersetzten, haben eine Vielzahl an Plätzen ausgewählt und dokumentiert.

Das Salzkammergut

Die Natur spielt im Salzkammergut ganz offensichtlich all ihre Reize aus. Die weiten Matten des Alpenvorlandes, 76 Seen, naturbelassene Flüsse und Bäche, liebliche Almrücken sowie die markanten Kalkmassive von Dachstein, Totem Gebirge, Sengsen- und Höllengebirge stecken voller Gegensätze und Inspirationen. Viele Menschen kommen hierher wegen der zahlreichen Kraft- und Glücksplätze, die seit Menschengedenken zum Innehalten, Abschalten und Lebensenergie tanken animieren. Glück ist ein Zustand innerer Stärke und Ausgeglichenheit, Selbstfindung und -verantwortung.

Glücks- & Kraftplätze in Bad Ischl

Ihr Wohlfühlhotel Goldener Ochs liegt inmitten von einigen Glücks- und Kraftplätzen, die nur warten von Ihnen entdeckt zu werden. Zum Beispiel

  • Kalvarienberg
  • Sterzens Abendsitz
  • Ruine Wildenstein
  • Elisabeth Waldweg
  • Einsiedlerstein

um nur ein paar zu nennen.

Ihr Team vom Goldenen Ochs hat noch eine Vielzahl an Geheimtipps betreffend Glücksplätze für Sie. Begeben Sie sich auf die Suche nach dem Glück in Bad Ischl und senden Sie uns gleich eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online.

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Salzkammergut

Geocaching in der Kaiserstadt

Dezember 11, 2019

Die Schatzsuche im Salzkammergut

Geocaching entwickelt sich auch bei uns immer zu einem neuen Trendsport. Das ganze Salzkammergut ist mittlerweile vollbepackt mit diversen Caches.

Doch woher kommt Geocaching überhaupt?

Geocaching verdanken wir den amerikanischen Militär. Durch die Abschaltung der künstlichen Verzerrung des GPS-Signals durch die US-Regierung im Mai 2000 war es erstmal möglich, mit GPS-Geräten auch privat eine auf wenige Meter genaue Positionsbestimmung durchzuführen. Vor 2000 war das nur dem US-Militär vorbehalten und im zivilen Bereich auf über 100 m verfälscht.

Was ist Geocaching?

Geocaching ist die moderne Form der Schatzsuche mit Hilfe eines GPS Geräts. Menschen bzw. Geocacher verstecken an verschiedensten Orten auf der Welt Schatzkisten und veröffentlichen im Internet die Koordinaten der Schatzkiste, also das X auf der Schatzkarte, wo sich der „Schatz“ befindet.

Wie funktioniert Geocaching?

Informationen beschaffen und Geocache aussuchen

Es gibt mittlerweile tausende von Schatztruhen weltweit und es werden von Tag zu Tag mehr. Verbringen sie zB Ihren Urlaub im Salzkammergut so entscheiden Sie sich am besten für einen Cache in der Nähe Ihres Urlaubsortes.

Vorbereitung

Vorbereitung ist das A und O einer erfolgreichen Schatzsuche. Informieren Sie sich in Ihrem Urlaubshotel oder im Tourismusverband über die Region. Haben Sie die richtige Ausrüstung für Ihr Vorhaben? Ist keiner aus Ihrer Gruppe mit der verbundenen Wanderung überfordert?

Die Schatzsuche kann beginnen

Hier können wir Ihnen nur noch viel Erfolg wünschen!

Geocache gefunden?

Herzlichen Glückwunsch! Ins Logbuch eintragen und die Beute ersetzen.

Wo finde ich Geocaches in meiner Gegend?

Am besten übers Internet unter www.geocache.at

Und wann dürfen wir Sie bei Ihrer Schatzsuche im Urlaub im Salzkammergut tatkräftig unterstützen? Ihr Abenteuer ist nur eine unverbindliche Anfrage entfernt oder buchen Sie direkt online Ihren Urlaub im Salzkammergut.