Archive

Adventkalender, BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Salzkammergut

Ischler Krippenspiel

Dezember 11, 2019

Das älteste religiöse Volksspiel Oberösterreichs

Nach vierjähriger Pause wird heuer in Bad Ischl wieder das über 300 Jahre alte „Ischler Krippenspiel“ aufgeführt. Es ist das älteste religiöse Volksspiel Oberösterreichs und geht auf einen Codex aus dem Jahre 1654 zurück.

Geschichte

Im Linzer Landesmuseum befindet sich eine Handschrift aus dem Jahre 1725, die die älteste bekannte Fassung des „Ischler Krippenspiels“ darstellt. Aus dem vorigen Jahrhundert sind mehrere festliche Aufführungen mit über 100 Mitwirkenden bekannt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Tradition des Krippenspieles von der „Ischler Volksspielgruppe“ fortgesetzt, die das Werk nun alle vier Jahre zur Aufführung bringt. Die urtümliche Mundart der Hirtenszenen ist bis heute erhalten geblieben.

Das älteste religiöse Volksspiel begeistert noch heute

Beim Ischler Krippenspiel handelt es sich um das älteste religiöse Volksspiel in Oberösterreich. Der Text erschien in der ‚Sammlung alter Hirtenlieder und Weihnachtsspiele‘ des Florianer Chorherren Wilhelm Pailler im Jahre 1880 zum ersten Mal in Druck. Der Herausgeber beruft sich dabei auf einen Ischler Codex aus dem Jahre 1654, der aber leider verschollen ist.

Eine Ausnahme für den Kaiser

Im Linzer Landesmuseum befindet sich eine Handschrift aus dem Jahr 1725 – es ist dies die älteste bekannte Fassung des Ischler Krippenspiels. Einmal wurde das Ischler Krippenspiel sogar zum Geburtstag des Kaisers am 18. August (!) 1870 aufgeführt.

Über viele Jahre hinweg, war der Text zum Ischler Krippenspiel verloren und wurde erst wieder 1922 entdeckt. Damit konnte in der Saison 1922/1923 mit der von Vockner dazu komponierte Musik, das Krippenspiel wieder aufgeführt werden. Nach dem 2.Weltkrieg hat die Ischler Volksspielgruppe die Tradition wieder aufgenommen und bringt das Ischler Krippenspiel seither alle 4 Jahre zur Aufführung

2019 wird das Ischler Krippenspiel wieder aufgeführt

Lassen Sie sich diese Stück überlieferter Tradition nicht entgehen und buchen Sie direkt online Ihren Aufenthalt im Goldenen Ochs oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Goldener Ochs, Salzkammergut, Winter im Salzkammergut

Kripperlroas

Dezember 11, 2019

Die Jahrhundertalte Tradition der Weihnachtskrippen

Die Anfertigung von Weihnachtskrippen ist in Bad Ischl eine jahrhundertalte Tradition. Viele alte Krippen sind in Privatbesitz. Alljährlich können diese in der Zeit von 26. Dezember bis 2. Februar direkt beim Besitzer/Erbauer besichtigt werden. Bei der „Kripperlroas“ geht es mit der Pferdekutsche von Aussteller zu Aussteller.

Krippenausstellung im Museum

Jedes Jahr begeistert die Krippenausstellung Gross und Klein im Museum von Bad Ischl. Doch eine sticht immer besonders hervor – die Kalsskrippe

Berühmte Ischler Krippen

Die berühmteste der zahlreichen Ischler Krippen ist die Kalsskrippe. Ihr heutiger Standort ist das Museum der Stadt (Haus Austria). Die Ischler Heimatkrippe geht auf das Jahr 1838 zurück. Der Salinenbeamte Franz Oberleitner gelobte den Bau einer grossen Weihnachtskrippe, wenn ihn nur endlich ein Nachkomme geboren würde. Gesagt, getan. Kaum befand sich die Krippe im Bau, wurde der erste Sohn geboren. Auf dieses Ereignis hin wurde die Krippe umgehend um eine Votivkirche erweitert. Jahr für Jahr wurde die Krippe grösser. In ihren jetzigen Endzustand umfasst sie nun rund 300 Figuren.

Die Kalss-Krippe

Nach dem Ableben von Franz Oberleitner ging die Krippe in den Besitz vom Kaufmann Johann Kalss über und wurde fortan „Kalss-Krippe“ genannt. Auch der neue Besitzer war ein leidenschaftlicher Krippenbauer. Schon bald wurde sie zu einer grosse Sehenswürdigkeit von Ischl, nicht nur zur Weihnachtszeit. Die Hauptfiguren und jene im Vordergrund sind bis zu 30 cm groß. Neben der Darstellung der Geburt des Herrn gibt es weitere Darstellungen wie „Die Herbergsuche“, „Das Opfer der Hirten“, „Die Heiligen 3 Könige“, „Das Haus Nazareth“, „Die Hochzeit zu Kanaa“ und viele mehr. Ein besonderes Merkmal der Kalss-Krippe – Die Heilige Familie und die Heiligen 3 Könige sind morgenländisch gekleidet, alle anderen Figuren tragen Salzkammergut-Tracht.

Die Kalss-Krippe heute

Heute befindet sich die Kalss-Krippe im Besitz des Ischler Heimatvereins und ist jährlich im Museum der Stadt zu besichtigen. Mittlerweile ist die Krippe mit Licht und Ton ausgestattet. Ein Sprecher erzählt ihre Geschichte und Lichtkegel lenken den Blick auf Ausschnitte und Gruppen, von denen gerade berichtet wird. Dazwischen hören Sie alte überlieferte Hirten- und Weihnachtslieder, die heute noch im Salzkammergut zur Weihnachtszeit gesungen werden.

Weitere traditionelle Krippenaussteller sind

Johann Linortner, August Putz, Franz Gratzer, Josef Moser, Christoph Schmied, Heinrich Neureiter, Alexander Auer (Gasthof „Zum Pfandl“), Johann Grabner (Gasthof „Grabnerwirt“), Robert Schiffer sowie die Stadtpfarrkirche Bad Ischl

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne organisieren wir Ihnen Ihre ganz persönliche Kripperlroas durchs winterliche Bad Ischl senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online.

Adventkalender, BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Brauchtum, Salzkammergut

Advent in der Kaiserstadt – ein Wintermärchen wird wahr

Dezember 11, 2019

Advent in Bad Ischl

Weihnachten, die stillste Zeit im Jahr, wird im inneren Salzkammergut noch in traditioneller Weise gefeiert. Brauchtum und Tradition werden von Generation zu Generation weitergegeben und lassen Bad Ischl und seine Umgebung während der Adventzeit zu einem besinnlichen Anziehungspunkt werden

Weihnachten wie damals

Schon allein der Anblick des Kaiserstädtchens Bad Ischl zur winterlichen Jahreszeit lässt in Ihnen das Gefühl von Ruhe, Einkehr, Frieden und Geborgenheit aufsteigen. Doch ein ganz besonderes Flair liegt während der Adventzeit in der Luft. Eingehüllt in eine weiße Schneedecke, wird Sie die Stadt an der Traun rundum verzaubern.

Schlendern sie durch weihnachtlich dekorierte Gassen, über liebevoll gestaltete Plätze und bewundern Sie den einladenden Adventmarkt, der Ihnen die Vorweihnachtszeit ganz nahe bringt. Überschwänglicher Kitsch, Weihnachtsmänner und Rentiere finden in der Salzkammergut-Bergwelt keinen Platz. Im Salzkammergut schenkt man ausschließlich dem christlichen Fest in seiner ursprünglichen Form Aufmerksamkeit.

Wolfgangsee Advent

Unternehmen Sie eine romantische Schifffahrt über den Wolfgangsee und besuchen Sie den vielleicht schönsten Adventsmarkt Österreichs in St. Wolfgang. Bestaunen Sie handwerkliche Kunst bei einem Spaziergang entlang des Ischler Krippenweges, lernen Sie die wahre Geschichte von Nikolaus und Krampus bei einem sehenswerten Krampuslauf kennen oder brechen Sie zur legendären Kripperlroas auf, bei der Sie von Dezember bis Februar die bedeutendsten Krippen Österreichs bewundern können. Ganz gleich ob Sie mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder allein die verborgenen Schätze des österreichischen Advents bergen möchten, Sie werden von der erwartungsvollen Atmosphäre im Salzkammergut begeistert sein.

Lassen auch Sie sich verzaubern und genießen Sie die einmalige Atmosphäre welche die romantische Vorweihnachtszeit in Bad Ischl vorherrscht. Im weihnachtlich dekorierten Hotel Goldener Ochs sind Sie genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage oder buchen Sie Ihren Urlaub direkt online.

Adventkalender, BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Winter im Salzkammergut

WOLFGANGSEER ADVENT

Dezember 11, 2019

Ein unvergessliches Erlebnis im Salzkammergut

Am 20. November ist es wieder soweit – der Wolfgangseer Advent 2015 wird eröffnet. Und in diesem Jahr beschränken sich die Öffnungszeiten nicht nur auf das Wochenende, sondern der Wolfgangseer Advent ist 7 Tage die Woche für Sie da.

Auf geht’s – zum Wolfgangseer Advent

Die Laterne am See ist in Position gebracht, die Sterne ringsum werden den See erleuchten. Die Laterne mit dem Friedenslicht ist das Symbol, welches den Wolfgangseer Advent so unverwechselbar macht und auch zum Innehalten, Nachdenken und Besinnen einlädt. Mit ihrer Höhe von 19 Metern sieht man sie schon von der Ferne.

Von Adventort zu Adventort bewegt man sich auch in diesem Jahr am besten per Schiff.

St. Gilgen – Der Ort, wo das Christkind zu Hause ist

Die Strassen und Häuser sind mit hunderten von rotgoldenen Adventkerzen geschmückt. Im Nannerlpark wird die Weihnachtsgeschichte von der Verkündigung Maria bis zur Geburt Christi erzählt. Ein besonderes Highlight ist in jedem Jahr die Fahrt mit der Zwölferhorn-Seilbahn zur Krippe auf dem Berg.

Strobl – Das Krippendorf

Strobl kann man mit guten Gewissen in der Adventszeit als „Krippendorf“ bezeichnen. Als Wahrzeichen kann man mittlerweile auch den Punschstand im See betrachten. Zwischen den zahlreichen Adventständen, alle gedeckt mit originalen Holzschindeln, spürt man noch den „Geist von Einst“.

St. Wolfgang

Das schwimmende Friedenslicht begrüßt die, über den See kommenden, Besucher in St. Wolfgang. Die mächtigen Adventtore sind der Beginn, der mit Tannenbäumen, Kerzen und meterhohen Fackeln beleuchteten Laternenstrasse. Hier wird das Christkind noch mit Freuden erwartet und die Faszination lebendigen Brauchtums lädt zum Verweilen, Besinnen und Genießen ein.

Die nächste Schiffstation ist nur 10 Autominuten vom Goldenen Ochs entfernt.

Buchen Sie direkt online Ihr Adventwochenende im Goldenen Ochs oder senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage.

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Salzkammergut, Wussten Sie

Das Brauchtum der Vogelfänger

Dezember 11, 2019

Heimische Waldvögel im Salzkammergut

Die Tradition des Vogelfangs im Salzkammergut umfasst den Fang einzelner heimischer Waldvögel im Herbst, die Haltung der Vögel außerhalb der Fangzeit in Volièren, und die Waldvogelausstellung am Sonntag vor Kathrein (25. November), in der die schönsten Vögel aufgrund ihrer Farbenpracht, Unversehrtheit und ihres einwandfreien Pflegezustands prämiert werden. Die Vögel werden mit heimischen, über das Jahr gesammeltem Futter versorgt. Im Frühjahr werden die Vögel mit Ausnahme der Lockvögel wieder in die freie Natur ausgelassen.

Vogelfänger im Salzkammergut

Der Vogelfang im Salzkammergut hat eine Jahrhundertealte Geschichte, und wird auch heute noch gelebt. Am Wochenende um den 24. November wurden von den 32 Vereinen im Salzkammergut wieder die schönsten Vögel prämiert und ausgestellt.

Geschichten der Vogelfänger

Der Vogelfang spiegelt sich auch in anderen lokalen Traditionen wider. So gibt es Figuren rund um den Vogelfang in den Weihnachtskrippen des Salzkammerguts, aber auch in Liedern und Gedichten der Region finden die Geschichten und Begebenheiten der Vogelfänger ihren Niederschlag. Das Wissen um das Verhalten der Vögel wurde über Jahrhunderte und Generationen gesammelt und weitergegeben.

Ausstellung im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

Jedes Jahr werden auch im Ischler Kongress & TheaterHaus die schönsten Vögel prämiert. Nur 5 Gehminuten vom Goldenen Ochs entfernt erfahren Sie alles Wissenswerte über diesen alten Brauch.

Nutzen Sie die Zeit vor dem Advent und lernen Sie das Brauchtum näher kennen. Reservieren ganz einfach online Ihr Wohlfühlzimmer bei uns im Goldenen Ochs oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

BAD ISCHL & SALZKAMMERGUT, Goldener Ochs, Winter im Salzkammergut

Nebel? Nicht in Bad Ischl!

Dezember 11, 2019

Nebelfreie Kaiserstadt

Sie möchten dem Novemberblues entkommen? Dann erwarten wir Ihren Anruf und im nebelfreien Bad Ischl ist Ihr Zimmer bereits für Sie reserviert.

Sonnenschein im November – in Bad Ischl keine Seltenheit

Bad Ischl – eine charmante Kleinstadt und das kulturelle Zentrum des Salzkammergutes. Ein Kurort mit Tradition und Gespür für den Zeitgeist.

Sommerresidenz des Kaiserhofes

Die Stadt hat eine lange Geschichte, entscheidend geprägt durch die Zeit als Sommerresidenz des Kaiserhofes. 60 Jahre lang kam Franz Josef alljährlich zur Sommerfrische und begründete damit eine Tradition, die auch heute noch an vielen Orten spürbar ist. Und dennoch entsteht nie der Eindruck, hier sei die Zeit stehengeblieben.

Das nebelfreie Bad Ischl lädt ein, die letzten Sonnenstrahlen des zu Ende gehenden Jahres auf den umliegenden Almen zu verbringen.

Ganz egal ob bei Almfesten, Almabtrieben oder Bauernmärkten – bei uns in Bad Ischl wird die gelebte Tradition spürbar.

Sonnenschein im November – in Bad Ischl keine Seltenheit

Bad Ischl – eine charmante Kleinstadt und das kulturelle Zentrum des Salzkammergutes. Ein Kurort mit Tradition und Gespür für den Zeitgeist.

Vorweihnachtlicher Shoppingspass

Nutzen Sie die angenehme Atmosphäre der charmanten Kleinstadt und erledigen Sie bereits jetzt Ihre Weihnachtseinkäufe. Bummelnd durch die historischen Gassen kommt man auf die besten Geschenks Ideen. Eine Vielzahl an kleinen Geschäften ermöglicht Ihnen die idealen Geschenke für Ihre Lieben zu finden.

Im Anschluss gönnen Sie sich eine Stärkung in der weltberühmten Konditorei Zauner, bevor Sie im hoteleigenen Spa-Bereich des Goldenen Ochs die Seele baumeln lassen.

Für Ihre Urlaubsplanung stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online Ihren Urlaub in der Kaiserstadt.